Arbeitskreis Stadtteilgestaltung

Ein Arbeitskreis des Bürgervereins Horn-Lehe e.V.

Aufgabe des Arbeitskreises ist die kritische Auseinandersetzung mit der bremischen Stadtteilentwicklung aus der Sicht der betroffenen Horner Bevölkerung und die Erarbeitung eigener Konzepte für die Bereiche: Gewerbe und Dienstleistungen – Zentrenentwicklung – Wohnungsbau – Grün- und Freiräume – Freizeit und Verkehr.

Der Arbeitskreis engagiert sich für den Erhalt der denkmalgeschützten Gebäude im Stadtteil, insbesondere für die Instandhaltung der Horner Mühle als unser Wahrzeichen.

Ein besonderes Anliegen des Arbeitskreises ist die Erhaltung und Verbesserung der Wohnumfeldqualität in Horn-Lehe durch Organisation von Pflanzungen im Öffentlichen Grünbereich. Als weitere Aufgabe ist in diesem Zusammenhang das Engagement in der Graffiti-Entfernung zu betrachten.

Interessenten wenden sich bitte an:

Uwe Fietz, Vorkampsweg 64, Tel.: 0177 – 69 10 911, Mail: bnfchnusa@gmx.de

Prof. Dr. Heiner Hautau, Max-Planck-Str. 45, 28357 Bremen, Tel. 252166, Mail: hhautau@t-online.de